/ Yo Galgo – Der verborgene Genozid

Yo Galgo is an award winning documentary film about an invisible genocide taking place while the authorities look the other way. It’s an exposé of the sharp divide between animal rights and the traditions of a nation.” (von moonleaks.org).

Jedes Jahr zum Ende der Jagdsaison werden in Spanien die Jagdhunde ausrangiert und entsorgt. Eine Massentötung unter grausamsten Umständen.

“Der 1. Februar ist das offizielle Ende der Jagdsaison in Spanien. Um diesen wunderbaren Tieren eine Stimme zu geben, wurde für dieses Datum der Welt-Galgo-Tag #diadelgalgo ins Leben gerufen – ein Gedenktag für alle Galgos, die schon ihr Leben lassen mussten und noch müssen. Und ein wichtiger Tag, um mit einer gemeinsamen Stimme auf das Elend der Galgos hinzuweisen und darüber zu informieren!” (von Tierschutzverein Europa, mehr…)

Wir hoffen, mit diesem Beitrag ein paar Mittstreiter mehr für dieses wichtige Thema gewinnen zu können. Spanien ist im Umbruch. Und je mehr Menschen aufstehen, desto eher geschieht es, dass mit solch grausamen Traditionen gebrochen wird.

Share on facebook
Facebook
Share on google
Google+
Share on facebook
Share on google